+49 4892 - 8009 0 info@nordplast.de Anfahrt Anfrage

Werde Teil unseres Teams!

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Starte Deine Karriere bei Nordplast in Schenefeld  in der spannenden Welt der Produktion von Fenstern und Türen und sichere Dir eine zukunftssichere Berufsausbildung mit vielfältigen Möglichkeiten.

Das erwartet Dich bei uns!

Maschine in der Produktion

Praxisnahe Ausbildung

Du lernst den kompletten Produktionsbetrieb kennen – von der Anlieferung der Fensterprofile bis hin zum fertigen Fenster. Dabei durchläufst du alle Stationen.

Vielfältige Lerninhalte

Du bereitest Arbeitsabläufe vor und nimmst Maschinen und Anlagen in Betrieb.

Du überwachst den Produktionsprozess, führst Fertigungs- und Qualitätskontrollen durch und nimmst Maschinenprüfungen und Wartungsarbeiten vor.

Du lernst, wie Maschinen und Anlagen arbeiten, wie sie eingestellt, betrieben, gewartet und umgerüstet werden.

Zukunftssichere Perspektiven

Du profitierst von einer hohen Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften und sicherst Dir hervorragende Berufsaussichten.

Deine Vorteile

Warum eine Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer/in?

Eine Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer/in bietet Dir zahlreiche Vorteile. Du erlernst einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Beruf, der dir vielfältige Möglichkeiten eröffnet. Durch die praxisnahe Ausbildung bist Du bestens auf den Berufsalltag vorbereitet und kannst direkt nach der Ausbildung in den Beruf einsteigen. Zudem profitierst Du von einer hohen Arbeitsplatzsicherheit und wir bieten eine gute Perspektive auf Übernahme nach Abschluss der Ausbildung. Starte jetzt Deine Ausbildung in einem zukunftssicheren Berufsfeld!

Häufig gestellte Fragen

u

Was sind die Hauptaufgaben eines Maschinen- und Anlagenführers?

Ein Maschinen- und Anlagenführer ist für die Bedienung, Überwachung und Wartung von Maschinen und Anlagen in der Produktion verantwortlich.

u

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung mitbringen?

Du solltest einen Hauptschulabschluss oder einen vergleichbaren Schulabschluss haben und ein Interesse an Technik und Maschinen mitbringen.

u

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

u

Wie läut es mit der Berufsschule?

Begleitend zum praktischen Teil deiner Ausbildung findet der Berufsschulunterricht in dem regionalem Berufsbildungszentrum des Kreises AöR Steinburg in Itzehoe, in der Regel in Blöcken, statt.
u

Gibt es Möglichkeiten zur Weiterbildung nach der Ausbildung?

Ja, nach der Ausbildung gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. zum Industriemeister oder Techniker.

u

Wie sind die Arbeitszeiten während der Ausbildung?

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden die Woche.

u

Welche Vorteile gibt es noch?

Du erhälst 30 Tage Urlaub, eine jährliche Prämie und einen Fahrtkostenzuschuss zur Berufsschule, die Berufsbekleidung wird gestellt.

u

Welche persönlichen Eigenschaften sind für den Beruf wichtig?

Wichtige Eigenschaften sind Zuverlässigkeit, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.

u

Welche Vergütung erhalte ich während der Ausbildung?

Die Ausbildungsvergütung beträgt 975 € im ersten Lehrjahr und 1.100 € im zweiten Lehrjahr.

Klingt das interessant für Dich?

Wir freuen uns auf Dich!

Mit Deiner Ausbildung stellst Du Deine Weichen für Deine Zukunft. Das ist ein sehr wichtiger Schritt.

Hast du Fragen? Wir beantworten sie Dir gerne!

Ruf uns einfach an. Florian Weinert freut sich auf deinen Anruf unter 04892 / 80 09 31.

Oder sende uns deine Bewerbung gerne direkt an weinert@nordplast.de

Jetzt bewerben und Teil unseres Nordplast-Teams in Schenefeld bei Itzehoe werden!